Logo Rikscha Welt Hannover


Rikscha und Fahrradtaxi Infos
 



Informationen rund um die Rikscha!


Auf dieser Seite finden Sie interessante Informationen rund um die Rikscha. Zudem sind wir aktuell fleißig dabei, für Sie ein informatives und wissenswertes Rikscha-Glossar zu erstellen.

Egal, wo wir auf unseren Rikschas unterwegs sind, stets kommen wir mit vielen interessanten und interessierten Menschen ins Gespräch. Daher arbeiten wir gerade ebenfalls an den Rikscha-FAQ.





Fragen rund um die Rikscha Welt Hannover:



- machen Sie das hauptberuflich?
- heißt es Rikscha oder Rischka?
- fahren Sie auch nach Meppen?
- ist das nicht viel zu anstrengend?
- sind Sie Sportstudent?
- ist das Ihre Rikscha?
- wie viele Kilometer fahren Sie am Tag?
- ist das eine Rikscha oder ein Fahrradtaxi?
- ist das eine E-Rikscha?
- brauchen Sie zum Rikschafahren einen Führerschein?
- haben Sie eigentlich Öffnungszeiten?
- Sie sind Dipl.-Wirt.-Ing. und fahren Rikscha?
- kann man vom Rikscha fahren leben?
- Rikschafahren für so niedrige Preise, wie zaubern Sie das?
- wie viele Personen können in einer Rikscha mitfahren?
- da brauchen Sie wohl nicht mehr ins Fitnessstudio?
- was kostest "das"?
- kann man einfach zusteigen oder muss man die Rikscha vorher bestellen?
- ...


Fahrradrikscha Infos


Aktuell sind wir dabei diese uns immer wieder gestellten Fragen zu unseren Farradrikschas ausführlich für Sie zu beantworten. Schauen Sie also demnächst wieder in der Rikscha Welt vorbei, es lohnt sich!




Nachfolgend finden Sie schon mal eine grundsätzliche Beantwortung der Frage,
was der Unterschied zwischen einer Rikscha (Oder heißt es doch Rischka?
Mehr zu der "Rikscha-Rischka-Frage" folgt in Kürze...!) und einem Fahrradtaxi ist.


Rikscha als Fahrradtaxi





Ist das eine Rikscha oder ein Fahrradtaxi?


Und diese Frage wird uns immer gerne gestellt, wenn wir mit unseren Rikschas in Hannover oder anderswo unterwegs sind. Dann, neben der Rikscha stehend, oder während einer gemütlichen Rikschafahrt, gilt das weitere Interesse der Frage, wo denn überhaupt der Unterschied zwischen einer Rikscha, bzw. einem Rikschafahrrad, einem Rikschataxi und einem Fahrradtaxi sei?



Wer Rikscha sagt, meint auch Fahrradtaxi


Grundsätzlich sind Rikscha und Fahrradtaxi unterschiedliche Bezeichnungen für denselben Begriff. Denn ob man nun in Hannover Rikscha sagt, oder in Wolfsburg die Bezeichnung Fahrradtaxi verwendet, es ist dasselbe gemeint. Und sowohl ein Fahrradtaxi als auch eine Rikscha dient der umweltfreundlichen und erlebnisorientierten Personenbeförderung. Eine Rikscha und auch ein Fahrradtaxi hat drei Räder und basiert großenteils auf Fahrradtechnik.

Natürlich haben Rikschas und Fahrradtaxis verstärkte Rahmen etc., um dem erhöhten Gewicht und der erhöhten Belastung Rechnung zu tragen. Für gewöhnlich finden zwei Fahrgäste hinter dem Rikschafahrer (Hier gibt es Infos zum Job des Rikschapiloten) oder Fahrradtaxifahrer auf einer Sitzbank Platz. Wer in Deutschland in eine Rikscha einsteigt, sollte darauf achten, dass die Rikscha keine Billigvariante aus Fernost, sondern eine moderne Qualitätsrikscha "made in Germany" ist.



Fahrradrikscha oder Fahrradtaxi


Ob Fahrradrikscha, oder Fahrradtaxi - wichtig ist die Technik. Wissenswert ist, dass moderne Rikschas und moderne Fahrradtaxis oft mit einer elektronischen Tretunterstützung ausgerüstet sind. Je nach Bauart der Rikscha, bzw. des Fahrradtaxis, gibt es hier unterschiedliche Antriebssysteme, die letztlich dem Pedelecprinzip entsprechen.

Nach dem Dafürhalten von Rikscha Welt Hannover lässt sich daher insgesamt sagen, dass ein, ob seiner traditionellen Form, als Rikscha bezeichnetes 3-Rad funktional (auch) ein Fahrradtaxi ist.





 
 



Jobs als Rikschapilot bei Rikscha Welt


Rikschapilot - Der coolste Job der (Rikscha-)Welt!

Rikschapilot ist (d)ein Traumjob: ("Rikscha-Pilot" steht selbstredend für Frauen und Männer gleichermaßen!)

Als Teil des Teams von Rikscha Welt lernst du nicht nur sehr viele interessante Menschen kennen, du verdienst auch gutes Geld. Bei Rikscha Welt Hannover hast du ausschließlich super sympathische Kolleginnen und Kollegen. Denn jeder Rikschapilot von Rikscha Welt ist handverlesen.

Rikschafahren macht richtig Spaß, macht schlank und kein Rikschatag ist wie der andere. Messen, Hochzeiten, Shuttle-Service, jeder Rikscha Tag ist spannend.

Langeweile ist woanders. Unsere Rikschas sind übrigens zum Teil mit einer elektronischen Tretunterstützung ausgestattet, also keine Sorge, falls du noch an deiner "sportlichen Form" arbeitest.

Du bist mindestens 18 Jahre und hast einen Führerschein?




Schon geht's los - bewirb dich!


Nimm unkompliziert Kontakt zu uns auf! Wir freuen uns auf dich!

Noch heute Kurzbewerbung per Email schicken, an:
info@rikscha-welt.de

Bei Fragen einfach fragen, unter: 0160. 64 64 142
Dein Ansprechpartner: Merten Hirsch

Bitte keine postalischen Bewerbungen, diese werden nicht zurückgesandt.



Job Rikscha Fahrer

 
 






Sportliche Form - Personal Trainer Johanna

















Wer an seiner sportlichen Form arbeiten möchte, dem sei an dieser Stelle Johanna empfohlen. Johanna ist Personal Trainer aus Hannover und kommt selbst aus dem Profisport.

Also, wer keine Lust zum Rikschafahren hat, jedoch fit werden möchte wie ein Turnschuh, der lässt sich am besten von Johanna trainieren. Eines ist garantiert: die Dame macht euch richtig fit!

Zur Internetpräsenz von Johanna kommt ihr hier: Personal Trainer Hannover !

 
 


Fragen und besondere Wünsche


Sofern Sie Fragen oder besondere Wünsche haben, oder Ihnen
eventuell eine Information fehlt, sprechen Sie uns bitte einfach an!

Wir werden Sie begeistern!

Willkommen in der Rikscha Welt!


 

First Class Rikscha-Service

Inh. Dipl.-Wirt.-Ing. (FH) Merten Hirsch

Impressum | Datenschutzerklärung